Datenschutzrichtlinie

Informationen über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (Art. 13 und 14 UE Reg. 2016/679, GDPR)

IMPRESSUM

Aetna Group S.p.A. hat dem Schutz personenbezogener Daten schon immer besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Mit den folgenden Informationen (die in Übereinstimmung mit der so genannten GDPR, d.h. der Verordnung (EU) 2016/679, im Folgenden "Verordnung" oder "GDPR" genannt, gemacht werden), beschreibt Aetna Group S.p.A. die Methoden der Verarbeitung der personenbezogenen Daten von Nutzern ("Interessierte"), die diese Website, die unter www.techlabtest.com ("Website") zugänglich ist, konsultieren und nutzen. Sie betreffen jedoch nicht andere externe Websites oder Online-Dienste, die über Links auf der Website erreicht werden können.


INDEX

Welche Daten verarbeiten wir?

Wie lange verarbeiten wir die Daten?

Warum verarbeiten wir Daten?

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir die Daten?

Wer verarbeitet die Daten? Und wie können Sie diese kontaktieren?

Wer sind die Empfänger der Daten?

Welche Rechte hat der Betroffene? 


1. WELCHE DATEN VERARBEITEN WIR?

1. Navigationsdaten

Einige personenbezogene Daten, deren Übermittlung mit der Navigation auf den Webseiten verbunden ist, werden von den Computersystemen erfasst, die den Betrieb der Webseite ermöglichen. Auch wenn diese Daten nicht erhoben werden, um sie mit identifizierten Interessenten in Verbindung zu bringen, könnten sie eine Identifizierung der Nutzer ermöglichen - durch ihre Natur und durch die Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten, die sich im Besitz von Dritten befinden. Dazu gehören beispielsweise die IP-Adressen oder Domain-Namen der Computer, die von den Nutzern verwendet werden, die sich mit der Website verbinden, die URL-Adressen der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die bei der Übermittlung der Anfrage an den Server verwendete Methode, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der numerische Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt, und andere Parameter, die sich auf das verwendete Betriebssystem und den Browser beziehen. Bezüglich der Cookies verweisen wir auf die "Cookie-Richtlinie" (Abschnitt 2).


2. Vom Benutzer übermittelte Daten

Der Nutzer kann optional, ausdrücklich und freiwillig Mitteilungen an Aetna Group S.p.A. über die Kontaktformulare auf der Website oder durch das Schreiben einer E-Mail an die auf der Website selbst angegebenen Adressen senden: Dies hat die nachfolgende Erfassung der vom Nutzer mitgeteilten Daten, einschließlich der E-Mail-Adresse, sowie die Zustimmung zum Erhalt von Antwortnachrichten auf Anfragen und die Erlaubnis für Aetna Group S.p.A., auf die Anfragen des Nutzers zu antworten, zur Folge.


3. Cookies und andere Rückverfolgungssysteme

Wir verweisen auf Abschnitt 2 ("Cookie-Richtlinie").


4. Newsletter

Der Newsletter wird automatisch und kostenlos per E-Mail an diejenigen versandt, die ihn durch Ausfüllen des Formulars auf der Website anfordern. Die zur Verfügung gestellten Daten werden mit Hilfe von IT- und Telematik-Tools ausschließlich für die Erbringung der gewünschten Dienstleistung verwendet. Die Daten werden ausschließlich vom Personal und den Mitarbeitern des Inhabers oder von dessen Datenverarbeitern verarbeitet. Um den Erhalt des Newsletters zu beenden, wählen Sie einfach den Abmeldelink in jeder erhaltenen E-Mail. Die Abmeldung könnte auf automatisierte Weise verwaltet werden, so dass der Nutzer für einen Zeitraum von höchstens 72 Stunden weitere Mitteilungen erhält, deren Versand vor dem Erhalt seiner Abmeldungsanfrage geplant war. Im Falle von technischen Problemen ist es möglich, einen Bericht per E-Mail an den Eigentümer zu senden.

Die Dienstleistung wird von INSERIRE NOME AZIENDA CHE FORNISCE IL SERVIZIO DI NEWSLETTER erbracht, die als Datenverarbeiter im Sinne von Art. 28 GDPR.


2. WIE LANGE WERDEN DIE DATEN VERARBEITET?

Aetna Group S.p.A.:

Die Browsing-Daten (Abs. 1.1) werden sofort nach der Verarbeitung gelöscht, da diese Daten nur dazu dienen, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und ihr korrektes Funktionieren zu überprüfen. Die Daten könnten zur Feststellung der Verantwortlichkeit im Falle von hypothetischen Computerverbrechen gegen die Website verwendet werden: Außer in diesem Fall bleiben die Daten der Webkontakte nicht länger als sieben Tage erhalten;

speichert die vom Benutzer mitgeteilten Daten (Abs. 1.2) für den Zeitraum, der für die Erledigung der vom Benutzer gesendeten Anfrage erforderlich ist, und auf der Grundlage dessen, was von der geltenden Gesetzgebung erlaubt ist;

speichert die Daten in Bezug auf Cookies und andere Rückverfolgungssysteme (Abs. 1.3) für den in Abschnitt 2 ("Cookie-Richtlinie") angegebenen Zeitraum;

speichert die Daten, die sich auf das Abonnement des Newsletters (Abs. 1.4) eines Benutzers beziehen, für den Zeitraum, in dem dieser Dienst aktiv ist (d.h. bis der Benutzer seine Zustimmung widerruft). Lediglich die Daten der erfolgreichen Registrierung und des Abonnements werden in einem separaten Archiv für die nach geltendem Recht zulässige Zeit aufbewahrt.

 

3. WARUM VERARBEITEN WIR DIE DATEN?

Der Zweck der Verarbeitung ist:

für Browsing-Daten (Abs. 1.1), um die Website nutzbar und sicher zu machen;

für die vom Benutzer mitgeteilten Daten (Abs. 1.2), um die vom Interessenten gesendeten Anfragen zu erfüllen oder zu beantworten;

für Cookies und andere Rückverfolgungssysteme (Abs. 1.3), um die Website nutzbar und funktionsfähig zu machen für technische Cookies und um sie zu verbessern und zu optimieren für profilierende Cookies;

für Newsletter (Abs. 1.4), um regelmäßig Mitteilungen an den Benutzer zu senden.

 

4. ON WHAT LEGAL BASIS DO WE PROCESS THE DATA?

The legal basis is:

for Browsing data (par. 1.1), the legitimate interest of the Owner in the proper functioning of the Website;

for Data communicated by the user (par. 1.2), the provision of the services requested by the interested party;

for Cookies and other tracing systems (par 1.3), the legitimate interest of the Owner in the proper functioning of the Site and in the regular use of the services offered by users, for technical and analytical cookies, and consent for any profiling cookies;

for Newsletter (par 1.4), the consent of the interested party.

 

5. WHO PROCESSES THE DATA? AND HOW CAN YOU CONTACT THEM?

The Data Controller is Aetna Group S.p.A. with registered office in Villa Verucchio (RN), S.P. Marecchia 59 – CAP 47826, PEC: aetnagroup@legalmail.it, e-mail: info.aetnagroup@robopac.com (“Owner”).


6. WHO ARE THE RECIPIENTS OF THE DATA?

The personal data collected are processed by the Owner's staff, which acts on the basis of specific instructions provided in relation to the purposes and methods of the processing itself. In addition, the managers appointed by the Data Controller are recipients of the data collected following consultation of the Site. The related list can be requested from the Data Controller using the contact data referred to in the previous paragraph ("Who processes the data? And how can you contact them?”).


7. WELCHE RECHTE HAT DER BETROFFENE?

Aetna Group S.p.A. garantiert jeder betroffenen Person, dass sie die von der DSGVO vorgesehenen Rechte in Bezug auf die durchgeführte Verarbeitung jederzeit ausüben kann. Im Einzelnen hat jeder Betroffene die folgenden Rechte

Zugang, d.h. zu erfahren, ob der Verantwortliche seine personenbezogenen Daten verarbeitet oder nicht, und wenn ja, Zugang zu den vollständigen Daten, wobei er auch eine Kopie erhalten kann (Art. 15 GDPR),

die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten oder deren Vervollständigung, wenn sie unvollständig sind (Art. 16 GDPR);

Löschung der personenbezogenen Daten (Recht auf Vergessenwerden) in den Fällen, die in Art. 17 GDPR;

die Einschränkung der Verarbeitung in den Fällen des Art. 18 GDPR;

Datenübertragbarkeit, d.h. das Recht, personenbezogene Daten, die von der verantwortlichen Stelle verarbeitet werden, wenn die Verarbeitung auf der Einwilligung des Betroffenen oder auf einem Vertrag beruht, in einem strukturierten, gängigen und maschinell lesbaren Format anzufordern und zu erhalten und, soweit technisch möglich, die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu verlangen (Art. 20 GDPR);

der Verarbeitung von Daten zu Zwecken des Direktmarketings zu widersprechen (Art. 21 GDPR).

Die Ausübung dieser Rechte kann durch Mitteilung an den Datenverantwortlichen (dessen Kontaktdaten in Absatz 5 dieses Abschnitts angegeben sind) erfolgen.

Darüber hinaus haben die Betroffenen, die der Meinung sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten, die über diese Website erfolgt, gegen die Bestimmungen der Verordnung verstößt, das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen (für Italien der Garant für den Schutz personenbezogener Daten: www.garanteprivacy.it), wie in Art. 77 GDPR, oder vor der ordentlichen Gerichtsbarkeit zu handeln (Art. 79 GDPR).

Diese Website verwendet nur Cookies, die essentiell sind für diese Funktion. Sie akzeptieren die Anwendung von Cookies mit einem Klick auf "OK" oder durch die weitere Verwendung unserer Website. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien, um mehr über die Verwendung von Daten zu erfahren.
OK